Logo


ESR

Wir arbeiten gemeinsam in dem Bestreben, unseren Schülerinnen und Schülern eine ganzheitliche Bildung zu ermöglichen, sie in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen, indem wir jedem Kind den Freiraum und die Anregungen bieten, seine individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und zu optimieren.

ESR

Nur in einem gesunden Lernumfeld, in dem sich alle am Schulleben Beteiligten wohlfühlen, können Schülerinnen und Schüler nachhaltig und individuell gefördert und gefordert werden.
Nachhaltige Förderung bedeutet für die Jugendlichen die Erfahrung, Verantwortung für das eigene Handeln ebenso wie für die Gestaltung ihrer Zukunft und unserer gemeinsamen Welt zu übernehmen.

ESR

Die Erziehung hin zu Reflexion und einem Handeln, das einer perspektivischen Entwicklung Rechnung trägt, hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, ihr schulisches Umfeld im Sinne der Nachhaltigkeit mit zu gestalten.

DaZ-Sprachförderung

17 Ziele für Nachhaltigkeit

DaZ ist ein Sprachförderkurs, welcher Kindern dabei helfen soll mit der Deutschen Sprache vertraut zu werden.

Was ist DaZ?

Seit dem Schuljahr 2017/2018 gibt es an unserer Gesamtschule den DaZ-Unterricht. DaZ bedeutet „Deutsch als Zielsprache”. DaZ soll den Schülern, die aus einem anderen Land nach Deutschland gekommen sind, helfen, die deutsche Sprache zu beherrschen. Die Schüler sollen im normalen Unterricht problemlos mitmachen können. Der DaZ-Unterricht wird in den normalen Stundenplan der Schüler integriert. Der Kurs dauert maximal zwei Jahre und wird von Frau Belgacem geleitet.

Sprachförderunterricht DaZ

Bei jedem einzelnen Schüler wird auf jede passende Förderung und Unterrichtsgestaltung geachtet. Die Lehrkräfte teilen die jeweiligen Schüler nach Alter und Hintergrund in die Niveaustufen A1 bis C1 ein. In jeder Stufe ist der zentrale Aspekt des DaZ-Unterrichts, die nächsthöhere Kompetenzstufe zu erlangen. In den unterschiedlichen Niveaustufen wird entweder nur die Alltagssprache und je nach Stufe zusätzlich die Bildungssprache thematisiert. Diese beiden Sprachniveaus sind neben den Punkten Wortschatz, Grammatik und Aussprache die Hauptbestandteile des DaZ-Unterrichts.

Wie wird benotet?

Die Schüler werden in allen Fächern individuell benotet, d. h. bei Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung werden Fehler zwar markiert, jedoch nicht negativ angerechnet. Wenn die Schüler ein bislang noch nicht vorhandenes Verständnis von Sachinhalten haben, soll dies nicht zu einer negativen Gesamtbewertung führen. Eine Möglichkeit ist eine prozentuale Reduktion der Punktzahl von bis zu 30%.

Perspektiven

Die Schüler mit Zuwanderungsgeschichte sollen durch eine nachhaltige Förderung der Sprache einen erfolgreichen Schulabschluss erreichen.

© Lennox Imig (10a), Dustin Kemmerling (10a), René Baldus, Frank Wagner 2021

Jahresterminplan

Termine

Kontakt

Städt. Gesamtschule Kaarst-Büttgen 

Hubertusstraße 22 - 24

41564 Kaarst

Tel.: 02131 - 20 27 512
 
Fax: 02131 - 20 27 513
 
E-Mail: gesamtschule@kaarst.de

 

Sprechzeiten

Mo-Do:  8.00 - 15.30 Uhr
Fr:  8.00 - 13.30 Uhr



Diese Seite drucken
Diese Seite Weiterempfehlen

Bilder der Woche


Bild der Woche

Engagement

SoKo

 

SoKo

Aktion Tagwerk

Fit durch die Schule

Check In

 

Unsere Schülerzeitschrift VIELSEITIG im Katalog der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Partnerschule der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

proDaZ

 

 

Ein Schließfach mieten

Mietra

 

Essensbestellung

 

Schulbekleidung